Pressemitteilungen, Kommentare und Interviews

- Pressemitteilungen

Meeresenergie: Gezeitenkraft-Investment für Privatanleger mit Ø 11 % p.a. Auszahlungen

+ Grüne Geldanlage: RE13 Meeresenergie Bay of Fundy + Weltweit einmaliger Gezeitenkraft-Standort mit 13 m Tidenhub + Innovative Gezeitenkraft-Technologie + Garantierte Einspeisevergütung über 15 Jahre Hamburg, 13. Januar 2020. Die reconcept Gruppe, Asset Manager und seit mehr als 20 Jahren Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, hat für deutsche Privatanleger ein neues Anlagesegment im Bereich der nachhaltigen Kapitalanlage eröffnet: Mit „RE13 Meeresenergie – Bay of Fundy“ können sich Anleger erstmals an modernen, schwimmenden Gezeitenkraftwerken beteiligen. In Einsatz kommen drei Anlagen vor der kanadischen Ostküste, in der für ihren weltweit höchsten Tidenhub von 13 Metern berühmten Bay of Fundy.

- Energiemarkt-News

RE14-Anleihe-Portfolio füllt sich: Solar- und Windenergieanlagen erworben

Ein wichtiger Meilenstein für die aktuelle grüne reconcept-Anleihe ist erreicht: Mit dem Kauf der Windkraftanlage „Jetsch“ (Brandenburg) hat reconcept Mitte Dezember 2019 das Anlagen-Portfolio der RE14 Anleihe Multi-Asset um einen Neubau der Marke Senvion erweitert. Bereits im Vorfeld wurde für das Anleihen-Portfolio eine Dach-PV-Anlage bei Hannover erworben. Beide Anlagen erwirtschaften garantierte Einnahmen nach EEG für jeweils 20 Jahre ab Inbetriebnahme. Windenergieanlage Jetsch erworben Die Anlage am Standort Jetsch hat sich im Rahmen der EEG-Ausschreibung einen Tarif von 7,70 ct/kWh für 20 Jahre gesichert. Der Turbinen-Neubau ist seit Juni 2019 in Betrieb und liefert zuverlässig grünen Strom. Die MM92 ist eine langjährig erprobte Turbinentechnik des deutschen Herstellers Senvion SE mit einer Nennleistung von 2,05 Megawatt und einer Nabenhöhe von 100 Metern. Bereits bei einer Windgeschwindigkeit von 3,0 m/s nimmt die MM92 ihre Arbeit auf, die Abschaltgeschwindigkeit liegt bei 24,0 m/s. Photovoltaik-Anlage bei Hannover erworben Rund 2.000 Stunden – so lange strahlt die Sonne jedes Jahr über Niedersachsen. Ein Potenzial zur fossilfreien Energieproduktion, das nun auch für die RE14-Anleihe genutzt wird – über eine PV-Anlage, die Ende 2019 auf einem REWE-Supermarkt bei Hannover installiert wurde. Der über die Anlage produzierte Solarstrom wird nach EEG mit 8,44 ct/kWh vergütet – ein Tarif, der für 20 Jahre ab Inbetriebnahme garantiert ist.

- Energiemarkt-News

reconcept Klima-Aktionswochen: Wir pflanzen für jede neue Zeichnung einen Laubbaum

Werden Sie Teil dieser Aktion! Für jede neue Zeichnung lässt reconcept einen Laubbaum pflanzen - in Kooperation mit der "Klimapatenschaft Klövensteen". Das Ziel: eine Fichtenmonokultur in einen Laubmischwald zu verwandeln. Denn das ist gut fürs Klima, schützt unser Grund- und Trinkwasser und verstärkt die Humusbildung, was wiederum Pilze und Mikroorganismen fördert, die Schadstoffe aus dem Wasser herausfiltern.

- Pressemitteilungen

reconcept legt neue grüne Anleihe mit 4,5 % Zinssatz auf

 RE14 Multi Asset-Anleihe  Sinnvolle und ökologische Investition  4,5 % p.a. Festzins, 5,5 Jahre Laufzeit Hamburg, 29. April 2019. Die reconcept Gruppe, Asset Manager und seit mehr als 20 Jahren Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, setzt ihre erfolgreiche Serie festverzinster grüner Anleihen fort: Die „RE14 Multi Asset-Anleihe“ verfolgt eine Portfolio-Strategie, die auf eine möglichst breite Streuung der Investitionen über mehrere Anlagen sowohl in Windenergie als auch Photovoltaik und ggf. Wasserkraft ausgerichtet ist. Das Anlegerkapital wird mit 4,5 Prozent jährlich verzinst bei einer Laufzeit von rund 5,5 Jahren bis Ende 2024. Anleger profitieren somit doppelt: von festen Zinsen und einer ökologischen Rendite. „4,5 Prozent Zinsen jährlich einnehmen und gleichzeitig 100 Prozent Erneuerbare Energien mitfinanzieren. Das macht Sinn und spricht immer mehr Anleger an. Nicht zuletzt wachgerüttelt von der #FridaysforFuture-Bewegung“ sucht u.a. eine aufgeklärte Eltern- und Großeltern-Generation verstärkt nach Anlagemöglichkeiten, die auch kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen“, erklärt Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe.

Pressekontakt

Sie sind Journalist/in und haben konkrete Fragen zum Unternehmen oder zu unseren Produkten? Ich helfe gern mit Informationen oder Pressefotos weiter. 

Christiane Pieper
Unternehmenskommunikation (Ltg.)

Telefon: 040 - 325 21 65 27
E-Mail: christiane.pieper@reconcept.de