Pressemitteilungen, Kommentare und Interviews

- Kommentare

Gut beraten, wer jetzt noch in Anlagen mit alter EEG-Förderung investiert

Für die Windenergie in Deutschland bricht ab 2017 ein neues Zeitalter an. Eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) beinhaltet einen Systemwechsel. Zukünftig soll es mehr Wettbewerb am Markt geben. Das verändert die Spielregeln für Windparks grundlegend und hat damit auch spürbare Folgen für Investments in Windenergie. Ein Interview mit Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe:

- Pressemitteilungen

reconcept: Genussrecht zahlt 14,0 Mio. Euro an Anleger aus

Hamburg, 5. April 2016. Die reconcept Gruppe, das auf Erneuerbare Energien spezialisierte Hamburger Emissionshaus, kann in dieser Woche gute Nachrichten für ihre Investoren vermelden: Die rund 650 Anleger des GDZ Genussrecht der Zukunftsenergien erhielten pünktlich mit Fälligkeit das eingesetzte Kapital zu 100 Prozent zurück. Mit 8 % p.a. haben die Genussrechtszeichner in den vergangenen Jahren seit Auflage im Jahr 2010 von überdurchschnittlich hohen Zinsen profitiert. In Summe wurden 4,0 Mio. Euro Zinsen an die Genussrechtszeichner ausgezahlt.

- Pressemitteilungen

reconcept kauft weitere Windkraftanlage in Sachsen

Erworben wurde jüngst die Windkraftanlage Pfaffengrün im sächsischen Voigtland. Die Anlage vom Typ N117/2400 des renommierten Windturbinenherstellers Nordex soll noch im ersten Halbjahr 2016 ans Netz gehen. reconcept wird die Anlage schlüsselfertig übernehmen. Die Windkraftplanung und Errichtung übernimmt der Verkäufer, die eab New Energy GmbH. Die ersten Baumaßnahmen haben bereits begonnen.

- Pressemitteilungen

reconcept trennt sich von Verwaltungseinheit KVG: Neuer Gesellschafter ist XOLARIS

reconcept wird sich auf Kernkompetenzen konzentrieren Hamburg/Konstanz, 10. Februar 2016. Die reconcept Gruppe, das auf Erneuerbare Energien spezialisierte Hamburger Emissionshaus, hat ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) an die Konstanzer XOLARIS GmbH und die Landshuter xpecto AG verkauft. Als zugelassene AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft (§§ 20,22 KAGB) bringt die KVG mit Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Alternative Investmentfonds (AIF) in den regulierten Markt. Darüber hinaus agiert sie als Service-KVG für Dritte im Segment der Erneuerbaren Energien. Die XOLARIS GmbH und die xpecto AG wollen mit der Akquisition ihre strategische Ausrichtung um den Bereich der Erneuerbaren Energien erweitern. reconcept dagegen will das aufwendige Verwaltungsgeschäft abgeben und sich noch stärker auf die Projekte in den Bereichen Windkraftanlagen, Photovoltaik und Wasserkraft konzentrieren. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt, dass die BaFin keine Einwände erhebt.

Pressekontakt

Sie sind Journalist/in und haben konkrete Fragen zum Unternehmen oder zu unseren Produkten? Ich helfe gern mit Informationen oder Pressefotos weiter. 

Christiane Pieper
Unternehmenskommunikation (Ltg.)

Telefon: 040 - 325 21 65 27
E-Mail: christiane.pieper@reconcept.de