- Energiemarkt-News

RE14 Multi Asset-Anleihe geschlossen - Fortführung geplant

4,5 % Festzins jährlich bei einer Laufzeit von rund 5,5 Jahren – dieses Angebot überzeugte rund 320 Anlegerinnen und Anleger, die in Summe rund 4,5 Mio. Euro investierten. Die RE14 Multi Asset-Anleihe wurde daraufhin Anfang März geschlossen.

Das Anleihe-Kapital floss in den Kauf einer Windenergieanlage des deutschen Herstellers Senvion SE. Der Turbinen-Neubau ist seit Juni 2019 in Betrieb und liefert zuverlässig grünen Strom, der nach EEG für 20 Jahre garantiert ist. Darüber hinaus wurde eine Photovoltaik-Anlage erworben, die Ende 2019 auf einem REWE-Supermarkt bei Hannover installiert wurde.

Multi Asset-Strategie überzeugt: Fortführungsprospekt in Vorbereitung
Die Anleihe verfolgt eine Multi-Asset-Strategie. Das heißt, sie streut ihre Investitionen über verschiedene Segmente (Wind- und Solarkraft). Diese erfolgreiche Investitionsstrategie soll fortgesetzt werden: Derzeit wird hierfür an einem "Fortführungsprospekt" gearbeitet. Eine "zweite Tranche" der RE14 Multi-Asset Anleihe ist somit in Vorbereitung – erneut attraktiv und tagesgenau verzinst mit 4,5 % jährlich für rund 4,5 Jahre.

RE14-Anleihe wird nach Platzierungspause wieder im Angebot sein
Interesse? Dann lassen Sie sich auf unsere Reservierungsliste setzen.